Hunde-Forum

Tibet Spaniel

pflegeleicht, fröhlich, lebhaft, intelligent und robust

pflegeleicht, fröhlich, lebhaft, intelligent und robust

Nur die schönsten Exemplare des Tibet Spaniel wurden im alten Tibet von den Mönchen zum Gebetsmühlen treten gebraucht, was ihm zu jener Zeit auch den Namen „Gebetshund“ einbrachte. Noch heute ist er ihr beliebter Begleiter. Auch wurde er seinerzeit gerne als Schoßhund oder „lebende Wärmflasche“ von adligen Damen genutzt.

Unwissende halten diesen robusten, zähen und absolut wetterfesten Hund leicht für einen Pekinesen. Seine Wurzeln jedoch liegen in Tibet, dem „Dach der Welt“, wo er auch „Jemtse Apso“ (= "geschorener Apso", was auf sein kurzes Fell zurück zu führen ist), Schneelöwe oder liebevoll „little people“ genannt wird.

 

Entgegen des klassischen „Spaniel“ besitzt er keinerlei Jagdtrieb, ist eigenständig, zurückhaltend und dennoch wachsam. Ein pflegeleichter, fröhlicher und sensibler Begleithund, der zuweilen auch eigensinnig sein kann. Sehr intelligent, sehr anhänglich mit einem guten Gedächtnis. Einmal gemachte, schlechte Erfahrungen (auch bei der Erziehung) vergisst der Tibet Spaniel nie.

Er ist verspielt, ausgesprochen kinderlieb und zeichnet sich mit seinem fröhlichen, lebhaften Wesen aus. Der Tibet Spaniel kann problemlos in einer Stadtwohnung gehalten werden. Hier wäre der Hinweis auf eine gute Erziehung angebracht, damit sein „Melden“ nicht die Freundschaft zu ihren Nachbarn trübt.

Auf Druck oder gar Zwang reagiert er mit erhobener Ignoranz. Einfühlsame Dialoge zwischen Mensch und Hund überzeugen ihn, machen ihn dadurch zu einem wunderbaren Begleiter für Menschen jeden Alters. Erstaunlich ist sein Mut - er ist eben ein großer Hund in kleiner Verpackung.

Kann Fremden gegenüber recht angriffslustig sein. Der temperamentvolle Hund benötigt durchaus viel Bewegung.

Sein Fell sollte einmal die Woche gepflegt werden, im Frühjahr und Herbst ist intensiveres Bürsten aufgrund des Fellwechsels nötig.

FCI - Nr.:Tibet Spaniel; Tibet FCI-Nr. 231/ 9.5
Gruppe:Gesellschafts- und Begleithunde, 9.5
Größe:25.5 cm
Gewicht:4,1 - 6,8kg
Farben:alle, ausser leber- und schokoladenfarbig
Pflege:regelmässiges Bürsten
Auslauf:viel Bewegung
Alter:- 15 Jahre

Vereine

Internationaler Klub für Tibetische Hunderassen e.V.

1.Vorsitzende
Christine Riedel
Auf\'m Kampe 8
D-42279 Wuppertal
Tel: +49 (0) 202-75 89 31 12
Mail: vorsitzende(at)tibethunde-ktr(dot)de
Url: https://www.tibethunde-ktr.de/

Österr. Klub für Tibetische Hunderasse

Präsident und Geschäftsstelle:
Susanne Schwann
Obersulz 142
A-2224 Obersulz
Tel: +43 (0) 699-15 22 13 68
Mail: susanne(dot)schwann(at)aon(dot)at
Url: www.oeth.at

Tibetan Spaniel Club Schweiz

Vizepräsidentin:
Marlis Florey
Rue de Bottire 22
CH-3960 Sierre
Tel: +41 (0) 79-663 35 91
Mail: v-president(at)tibbies(dot)ch
Url: https://www.tibbies.ch


Kommentare

22.1.2018

Ela

Wir haben unsere Liebling adoptiert vor ca 4 Jahren.Er ist der wunderbarste hund dem mann sich überhaupt vorstehlen kann .Charakter mässig enlich wie Dackel eigensinig,sehr verspielt (vermutlich bis ans ende seiner tage) und sehr treu.Ich sage nur einmal Tibi immer Tibi

Kommentar

email address:
Homepage:
URL:
Comment:

Name:

Website:

Kommentar :

Prüfziffer:
2 mal 3  =  Bitte Ergebnis eintragen

 

zu den Favoriten Werben auf hunderassen.de   Impressum

Copyright© by KynoCom GmbH

In eigener Sache:
Um unser Angebot zu erweitern, benötigen wir Bilder der jeweiligen Hunderasse. Wir freuen uns über Ihre Zusendungen von Bilder die wir benutzen dürfen. Unter jedem Bild steht der Herkunftshinweis.